Der Tabellenpräfix

Seit Joomla! 1.7 wird bei jeder Installation der Tabellenpräfix automatisch und zufällig generiert. Daher ist keine weitere Änderung in der Installationsphase mehr nötig.
Für Joomla! 1.7 können wir Ihnen das Werkzeug „Akeeba Admin Tools“ empfehlen. Dieses kann unteranderem auch den Tabellenpräfix im laufenden Joomla!-Betrieb ändern.
Diese Komponente enthält standardmäßig auch eine deutsche Sprachdatei und sollte nach der Installation in Deutsch starten.
Archiv für Tabellenpräfix
Für Anfänger geeignet
 

Voraussetzungen

Dauer

ca. 10 Min.

Während der Installation (Tabellenpräfix „jos_“)

Wenn Joomla! noch nicht installiert worden ist, dann hat man schon während des Installationsprozesses die Möglichkeit die Sicherheit seines späteren Systems zu erhöhen, indem man den standardmäßigen Tabellenpräfix „jos_“ in einen anderen ändert.


Den Tabellenpräfix bei der Installation ändern:Joomla!-Installation - Schritt 4: Datenbank

  • Ab Schritt 4 klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“ (rechts unten)
  • Ändern Sie nun unter „Tabellenpräfix“, den Präfix von „jos_“ zu einem anderen, der nicht leicht zu erraten sein sollte.

Nach der Installation (Tabellenpräfix „jos_“)

Auch nach der Installation von Joomla! kann der Tabellenpräfix geändert werden. Das ist, dank einer Komponente, auch ganz einfach.
Die Komponente nennt sich „EasySQL“ (engl.). Diese Komponente nimmt Ihnen wirklich den gesamten Aufwand ab, Sie brauchen nur den alten und den neuen Präfix eingeben und die Komponente erledigt den Rest.

Den Tabellenpräfix mit „EasySQL“ nach der Installation ändern:

  • Installieren Sie „EasySQL“ und wählen Sie sie dann unter „Komponenten“ ⇒ „EasySQL“ aus.
  • EasySQLWählen Sie neben „Command:“ das Drop-Down-Feld aus.
  • Kommando wählenWählen Sie das Kommando „REPLACE PREFIX jos_ TO“ aus.
  • Kommando bearbeitenÄndern Sie nun den alten Präfix (hier: „jos_“) auf einen neuen Präfix (hier: „neuerPrefix_“)
  • Kommando ausführenFühren Sie nun das Kommando mit einem Klick auf „Exec SQL“ (oben rechts) aus.
  • Befehl ausgeführtNun wird der alte Präfix durch den neuen in Ihrer Datenbank ersetzt, außerdem ändert die Komponente auch gleich Ihre „configuration.php“ in der der Präfix gespeichert ist.
    Den Erfolg sehen Sie nur im Drop-Down-Feld neben „Table“, es wird sonst keine weitere Meldung ausgegeben.

Weiterführende / Verwandte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok