Fehlerseiten

Für Anfänger geeignet
 

Fehlerseiten können dem Angreifer vieles über das eingesetzte System preisgeben.

Als Erstes sollten Sie wissen was die einzelnen HTTP-Statuscodes zu bedeuten haben, dazu finden Sie auf Wikipedia: HTTP-Statuscodes nähere Informationen.

Der Fehlercode „403“ definiert, dass man keine Berechtigung hat auf das Verzeichnis oder die Datei zuzugreifen.
Es sagt aber auch aus, dass das Verzeichnis oder die Datei existiert!

Aus diesem Grund sollte dem Besucher bzw. Angreifer eine 404-Seite ausgeliefert werden.

Wie Sie die Fehlerseite optisch anpassen können, damit der Besucher nicht bemerkt, dass es sich um Joomla! handelt, können Sie im Artikel „Die error.php (Fehlerseite)“ nachlesen.

Weiterführende / Verwandte Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok